Freitag, 19. Dezember 2014

Dinosaurier

Ein Dino steht im Moment in unserem Wohnzimmer. Darf ich vorstellen


Ronjantus Rex



Unsre Enkelin hatte ihn vorige Tage gebaut, nachdem sie meinen Gelsen Schalkus Rex gesehn hatte.


Kleine Geschenke habe ich noch in meinem Mr. Perfekt (Thermomix ) gemacht.Leider habe ich den Glühweinzucker vergessen zu fotografieren. Ein Glas vom Weihnachtscappucchino habe ich noch hier, da ich den Rest auch vergessen habe zu fotografieren.






So das war es erstmal. Ich komme im Moment zu nicht mehr viel.Weihnachtskarten habe ich noch nicht eine gemacht, ob das noch was wird  weiß ich nicht. Gerade wird die Türe zum Badezimmer eingebaut, wieder neuer Dreck. Beim Einbau der Türzarge  Anfang der Woche mußte " mal eben " die Türe etwas verbreitert , sprich auch die neuen Fliesen abgefräst werden. Ich war hoch begeistert, hatten wir doch gerade am Wochenende Bad und Diele gründlich gesäubert nachdem die Handwerker weg waren.  Wenn gleich die Badtüre drin ist, habe ich Handwerkerfrei bis Dienstag. Ja ja einen Tag vor Weihnachten werden die "hoffentlich" letzten Arbeiten gemacht.Die Scheibe für die Duschabtrennung kommt (endlich),Silokonfugen müssen erneuert werden, die neue Heizung wird installiert, da die Alte Neue leider undicht war, Lüftungsgitter neu,Regendusche befestigen ect............Ich habe es so satt...Bad und Gäste WC sind dann nach fast 6 1/2 Wochen fertig und ich auch, fix und fertig.
Hier mal ein Bild vom Bad ohne Duschscheibe...



Wünsche euch schonmal einen schönen dritten Advent,wir werden morgen gemütlich mit einem Teil unserer Familie unseren 40.Hochzeitstag feiern, das haben wir uns verdient denke ich.

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Neuer Bewohner

Nach fast 4 Monaten mal wieder was von mir für mein Onlinetagebuch.

Darf ich vorstellen , unser neuer Mitbewohner, bzw. mein Mitbewohner.Auf Grund der Vereinszugehörigkeit darf er nur in meinem Bastelzimmer stehen.

Gelsen Schalkus Rex

Gemacht von einem Erkrather Künstler der NEANDERARTgroup.



So und nun zu den restlichen Sachen die in den letzten 3 Wochen entstanden sind.

Die obligatorischen Nikoläuse für die Kollegen meines Mannes  sind diesmal keine Nikoläuse sondern "Adventskalender to go" geworden.





Dann noch diverse" Adventskalender to go" als Dankeschön.







Dann noch ein kleines Dankeschön für drei Hausmeister, die immer so nett sind, sagt zumindest mein Mann. Habe dafür mal wieder die tollen und vielseitigen Mandarinenkisten benutzt.



40 kleine Nikolaustüten für den Schützenverein sind noch entstanden...





Das war es dann mal wieder auf die Schnelle.

Wir sitzen leider seit 4Wochen im Dreck, Umbauarbeiten Gäste - WC und Badezimmer, aber langsam geht es dem Ende zu.Duschen können wir schon wieder und eine Toilette geht auch schon wieder... es kann nur besser werden.

Vielleicht werde ich mich  vor Weihnachten nochmals melden. Ich werde versuchen Weihnachtskarten zu machen, obwohl mir danach so gar nicht ist. UnsereWohnung ist überhaupt nicht weihnachtlich geschmückt, überall nur Baustaub... Sollte jemand dem ich sonst eine Karte geschickt habe, keine bekommen, nicht böse sein...mir ist so gar nicht weihnachtlich und ich hoffe am Wochenende schonmal anfangen zu können unserer Wohnung eine Grundreinigung zukommen zu lassen.

So sah es vor zwei Wochen noch hier aus...




So ,eine schöne Woche noch allen die das lesen.

Sonntag, 17. August 2014

Gästebuch mit Japanischer Stabbindung

Ein Gästebuch für eine Hochzeit habe ich gestalten dürfen.  Die Vorderseite ziert die Einladung zur Hochzeit. Das Buch sollte im Stil der Einladung sein. Um die Einladung war ein Lederband geschnürt. Das Band habe ich kurzerhand um das Buch gewickelt, so als Verschluß. Ich hoffe jetzt dem Brautpaar hat es gefallen.


Vorderseite







Rückseite



Gebunden habe ich das Buch mit der Japanischen Stabbindung, welche ich beim Workshop von Annika Flebbe beim CAR im letzten Jahr gelernt habe.

Was ist es denn nun wirklich....Chinesische Stabbindung oder japanische, wer kann mir helfen ?????

Mittwoch, 13. August 2014

Ein kurzer Post

Irgendwie rennt die Zeit, schon wieder so lange nix gepostet....aber jetzt !!!!

Ein paar einfache Karten für gute Zwecke....











Es sind keine schönen Fotos geworden, aber es mußte mal wieder schnell gehen.
 Ich wollte unbedingt meinen neuen Stempel von Alexandra Renkewww.alexandra-renke.com ausprobieren, denn am Samstag bin ich spontan mit meinem Mann nach Rösrath gefahren.

Und schon bin ich wieder weg, muß noch das Gästebuch endgültig fertig  binden.

Sonntag, 27. Juli 2014

Mal eben schnell

Ich bin noch da ja,aber irgendwie Blogmüde, faul, unlustig...komme im Moment zu nicht viel aber...................................Am Freitag habe ich bei Andrea meine bestellten SU Sachen geholt und da mußte ich doch.....eben schnell ein paar Kärtchen machen mit dem neuen Stempelset " Work of Art ".

Schaut selber....










Das war es dann wieder, ich muß noch ein Gästebuch für eine Hochzeit machen, nachdem ich jetzt fast alles dafür zusammen habe.....und....na ja  Geheimnis...

Bis dann und eine schöne Woche

Mittwoch, 9. Juli 2014

Eine Kleine und eine Große

Das sind die Karten die ich in den letzten Tagen mal eben gemacht habe. Die Herrenkarte wäre fast zu spät gewesen, aber es hat noch geklappt.




So das war es dann schon wieder. Dieses Wetter regt mich leider nicht weiter zum kreativ sein an, es macht mich nur müde...schlimm........!!

Bis später mal....

Mittwoch, 2. Juli 2014

Gartenidylle

Endlich mal wieder ein kurzer Post von mir....ob mich jemand vermißt hat..na ja...egal.....??
Ich hatte schon vor mir selber
ein schlechtes Gewissen meinen Blog nicht mehr gefüttert zu haben. Leider habe ich an"kreativem" nichts zu zeigen, da ich die Sachen, die ich gemacht und schon abgegeben habe, schlichtweg vergessen habe zu fotografieren. Egal....dafür habe ich jetzt wenigstens ein paar Fotos aus unserem Garten.
Wir haben eine RecyclingAktion gestartet und unseren wunderschönen alten Ofen zweckentfremdet. Da er nicht mehr richtig zu nutzen war , der Regler ist gebrochen, stand er nur unnütz rum. Abtransportieren war alleine unmöglich, das Ding wiegt gefühlte Tonnen und das wollten wir unserem Auto nicht zumuten. Also was tun......klar bepflanzen....!!!
Vor einiger Zeit haben wir im Schloß Grünwald bei einem Gartenmarkt  Sukkulenten gefunden die wir noch nicht hatten. Leider standen sie noch immer in unansehnlichen Plastiktöpfen rum. Also was lag näher als sie in den Ofen zu pflanzen. Jetzt steht der Ofen an unserem Brunnen und ist mit den Pflanzen bestückt...schaut selber...





So und nun noch einige Aufnahmen vom letzten Wochenende, einfach so weil es so schön ist.








Das sind sicher keine professionellen Aufnahmen, aber mir machen sie Freude.

Eine schöne Restwoche und hoffentlich drückt ihr unserere Mannschaft am Freitag alle Daumen.


Sonntag, 15. Juni 2014

Wir sind Königs und Prinzen

Gestern waren wir, um unsere Enkelkinder abzuholen die bei uns schlafen sollten, zum Schützenfest in Düsseldorf- Hubbelrath. Sohn und Schwiegertochter nebst Familie sind dort schon seit Generationen Mitglieder.
Gestern also stand das Königs und Prinzenschießen an. Unser Sohn, der trotz des hohen Alters*hüstel*(33),Jungschützenführer ist, hat dann den Vogel (Scheibe) abgeschossen und wurde Prinz....große Freude in der Familie..sowas hatten wir zumindest noch nicht.
Gleichzeitig lief das Königsschiessen.....!!!!  Nach gefühlten Stunden, ne ne es waren in Wirklichkeit nur 1 1/2 Stunden)tat sich nix...Sohn und Schwiegertochter gingen in sich, Fragen über Fragen die geklärt werden mußten einschließlich der Kinderbetreuuung, es gibt ja auch Königs bzw. Königinnenpflichten, schritt unsere Schwiegertochter zum Schießstand. Nach nicht mal gefühlten Sekunden hatte auch sie den Vogel (Scheibe) abgeschossen. Somit sind wir nun eine geadelte Familie geworden...Sohn ist Prinz und gleichzeitig Schützenkönigin*grins* und Schwiegertochter ist die neue Schützenkönigin und gleichzeitig Prinzessin...dazu haben wir dann ja noch die Kinder also eine Prinzessin und einen kleinen Prinzen. So eine Konstellation hat es bei den Hubbelrather Schützen im übrigen schonmal gegeben, vor 25 Jahren.Da war dann der Mann der König und die Frau der Prinz bzw. die Prinzessin..
 Habt ihr das jetzt verstanden ,....ne....ich auch noch nicht so ganz....aber sie werden schon wissen was sie tun... Somit endete unser Abend anders als geplant und vor allem viel später.
Hier mal ein Foto des neuen Schützen und Prinzenpaares oder wie sie sich ab Dienstag nennen dürfen, denn dann ist ja erst der Krönungsball.

Jetzt darf ich dann auch offiziell ein Foto einstellen, da es ja morgen sowieso in der Zeitung steht.

Also gut Schuss ihr Zwei , mal sehen was euer Königinnen bzw. Prinzenjahr euch so bringt.



Freitag, 6. Juni 2014

Kleine Kärtchen

Mal wieder etwas "kreatives"von mir. Kleine Kärtchen als Zugabe oder als kleinen Gruß. Die Karten nebst Umschlägen sind von T....bo der Rest...ja das waren Papierreste, die zum Glück gerade paßten. So bekommt man die Restekiste etwas leerer....obwohl..na ja...damit könnte man zig zig zig Kärtchen machen.






Ich schicke mal liebe Grüße an die Mädels vom Summercamp. In diesem Jahr habe ich mich nicht angemeldet, auf der einen Seite bin ich doch traurig  nicht dabei zu sein, auf der anderen Seite wenn ich an die Wettervorhersage denke, freue ich mich im Garten lümmeln zu können statt in einem großen Raum zu sitzen und zu schwitzen.  Trotzdem Mädels, ich wünsche euch viel, viel Spaß.

Allen Anderen wünsche ich wunderschöne und hoffentlich erholsame Pfingsttage.

Montag, 2. Juni 2014

Traumblumen

Am letzten Sonntag waren wir im Schloß Grünwald in Wuppertal zum"Garten Leben ". Ein wunderschöner Tag in, wie immer, tollem Ambiente. Das Wetter spielte mit, wenn auch am Morgen noch etwas kühl.
Bei einer kleinen Pause mit Flammkuchen standen auf dem Tisch meine absoluten Lieblingsblumen, Wicken...!
Leider habe ich versäumt in diesem Jahr welche vorzusäen für den Garten, nur die wilden Wicken ranken schon munter vor sich hin, wenn sie auch noch keine Blüten haben.

Also hier unser Tischstrauß....



Sind sie nicht traumhaft schön ?????????

Samstag, 31. Mai 2014

Hochzeit die Zweite

Hier ist das zweite Hochzeitspräsent plus Karte, die ich leider vergessen habe zu fotografieren.
Das Bild ( Hausordnung ) ist von Format Zeit für Schönes und findet ihr bei Dawanda. Den Rahmen findet ihr beim Elchkaufhaus, auch in mehreren Variationen.
Das Präsent wird heute nachmittag überreicht , nach der Kirche. Bin gespannt ob es dem Brautpaar gefällt.

Ich wünsch meinen Leserinnen und Lesern ein schönes Wochenende, nutzt die Sonne.

Mittwoch, 28. Mai 2014

Marmelade

Nach langer Zeit mal wieder ein Post....

Meine erste Marmelade für diese Saison. Erdbeermarmelade mit Weinraute und Prosecco. Nach einem Rezept aus der Zeitschrift WECK LandJournal  Ausgabe 3/2014.


Freitag, 9. Mai 2014

Hochzeitskarte und Präsent

Hier ist die Erste der versprochenen Hochzeitskarten einschließlich des Präsentes für das Brautpaar.






"Wir gratulieren" habe ich auf das Vellum gedruckt und das Brautpaar gestempelt und embosst. DerAnhänger beim Präsent ist meine neue Filmstrip Stanze, die meine Familie mir geschenkt hat.
Jetzt hoffe ich nur, dem Brautpaar gefällt " Die Hausordnung"...

Gleich mache ich mich auf den Weg zum Standesamt und ich hoffe es regnet nicht, während wir draussen  auf das Brautpaar warten.

Trotz des Wetters wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Dienstag, 6. Mai 2014

Der Mai und Rhein in Flammen

Ein schönes und langes Wochenende liegt hinter mir. Am 1. Mai haben wir schön gegammelt, am Freitag haben wir gemütlich gefrühstückt,mein Mann hatte mich eingeladen. Am Nachmittag habe ich mich über meine Familie gefreut und wir haben, trotz Kälte , bis 22 Uhr im Garten gesessen. Samstag morgen sind wir nochmal frühstücken gegangen und dann gemütlich nach Bonn gefahren. Mein Mann und ich haben uns zum Geburtstag ein Wochenende in Bonn , Schifffahrt auf dem Rhein und großem Feuerwerk geschenkt.  Es war sehr schön, das Wetter machte mit, auch wenn es am Abend auf dem Schiff zum Rhein in Flammen, auf dem Oberdeck s...kalt war.Trotzdem war es schön.
Endlich habe ich auch mal unser CAR Hotel "Haus Oberwinter" vom Rhein aus gesehen.


Unterhalb des Hotels , direkt am Rhein, war reichlich los und als wir zurück gefahren sind nach 22 Uhr, war noch viel mehr los dort und auch am gesamten Rhein. Überall am Rhein entlang Bengalische Feuer und kleine Feuerwerke. Dann aber zum Schluß in Bonn das große Abschlußfeuerwerk...




Zugegeben die Bilder sind nicht sonderlich gut, aber Feuerwerk zu fotografieren ist nicht einfach, vor allem wenn man wie ich, keine Ahnung vom fotografieren hat aber es einfach immer wieder versucht.

So das war es erstmal wieder,.ZumWochenende werde ich zwei Hochzeitskarten zeigen, die ich aber  noch herstellen muß, ansonsten....eine schöne Woche für euch .