Sonntag, 17. August 2014

Gästebuch mit Japanischer Stabbindung

Ein Gästebuch für eine Hochzeit habe ich gestalten dürfen.  Die Vorderseite ziert die Einladung zur Hochzeit. Das Buch sollte im Stil der Einladung sein. Um die Einladung war ein Lederband geschnürt. Das Band habe ich kurzerhand um das Buch gewickelt, so als Verschluß. Ich hoffe jetzt dem Brautpaar hat es gefallen.


Vorderseite







Rückseite



Gebunden habe ich das Buch mit der Japanischen Stabbindung, welche ich beim Workshop von Annika Flebbe beim CAR im letzten Jahr gelernt habe.

Was ist es denn nun wirklich....Chinesische Stabbindung oder japanische, wer kann mir helfen ?????

Kommentare:

  1. DAs sieht sehr edel aus, interessante Bindung.....

    GAbi

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Gästebuch! Ist mir nicht so wichtig, ob es aus China oder Japan kommt, es kommt aus Deiner Hand :-)!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  3. liebe ulrike, dieses gästebuch ist dir fantastisch gelungen....schaut super edel aus....diese bindung kenne ich leider auch nicht mit namen, aber toll ist sie geworden....kennst du renates blog "bastelhandwerk"?...sie könnte dir vielleicht auskunft geben...
    daaaaaaaaanke für deinen lieben kommentar....hab mich doll gefreut....
    liebe grüsse...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. huch, liebe ulrike, habe ich dir keinen gruss hier gelassen?....ich habe deine frage wegen der bindung aber schon gestern gelesen....wie das leben so spielt entdecke ich heute bei stempelherz ein video darüber und die claudia spricht auch von japanischer bindung...ich für dir mal den link zu ihrem video ein...
    https://www.youtube.com/watch?v=D9dimeOvJfY&list=UUf6PPi4RP5l_eWL3PZWRAVg

    liebe grüsse....
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Moin Uli,
    war schön mal wieder mit dir zu quatschen!
    Hoffe ihr seit gut fertig geworden mit dem Renovieren!

    Uli, ich habe mich dazu entschlossen meinen Blog *diebesonderekarte* zu löschen!
    Du findest mich ab jetzt hier:
    http://aufmeineartphotographieunddesign.blogspot.de/
    Wäre doch schade, wenn wir uns aus den Augen verlieren!
    Sei lieb Gegrüßt
    Britta

    AntwortenLöschen