Dienstag, 9. November 2010

Wochenendvergnügen

Am Wochenende gab es im Niederbergischen Museum in Wülfrath eine Ausstellung zum Thema Papier. Ich durfte dort meine Sachen ausstellen zum Thema "Papier heute ". Es ging nicht um das Verkaufen, sondern lediglich ums zeigen, was man mit dem heutigen Papier unter anderem  so alles machen kann und was es heute für Papier gibt.

Gleichzeitig habe ich dort mit Kindern kleine Schachteln gebastelt. Die Kinder waren mit viel Eifer bei der Sache und es sind wunderschöne kleine Schatzkistchen entstanden, fotografiert habe ich sie leider nicht, da dazu keine Zeit war, aber es waren so an die 40 Schachteln .

Die Presse durfte natürlich auch nicht fehlen und so steht heute morgen in der Rheinischen Post ein Artikel über das Museumsfest drin.





Kommentare:

  1. Jetzt bist Du ja berühmt! Muss ich jetzt Sie zu Dir sagen?
    Mal im Ernst - wie schön, wenn unser tolles Hobby durch solche Aktionen bekannter wird.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach viel Spaß aus, für die Kinder auf jeden Fall ;-) Ich denke für Dich auch, oder?! Wir haben es nicht geschafft, konnte meine 2 nicht dazu überreden und Sonntag ist Familientag!

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Ulli, dass sieht wirklich nach viel spaß aus.
    FINDE ICH GUT.

    GAbi

    AntwortenLöschen