Montag, 16. Mai 2011

Osteralbum

Jetzt habe ich das kleine Osteralbum fertig. Wir haben es beim CAR3 als make&take vom Scrapbookladen gemacht. Ich habe es genutzt, indem ich Bilder von Ronja`s Ostereiersuche am Ostersonntag verwendet habe. Auf grund des schönen Wetters haben wir in unserem Schrebergarten gefrühstückt und vorher durfte(mußte) Ronja Ostereier suchen. Ich hoffe es ist für später mal eine schöne Erinnerung für Ronja und Mama und Papa gefällt es auch.







Kommentare:

  1. Dein Album ist richtig hübsch geworden. Die Idee dieses Make&Take so zu verwenden ist klasse. Ich hatte ja leider wegen Größenwahns keine Zeit mehr für Make&Takes :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ein total niedliches Album und eine wunderschöne Erinnerung!!!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Also ich wäre froh, wenn ich so eine Erinnerung von einer meiner (gezwungenen) Ostereiersuche hätte *ggg* Dein Album sieht toll aus!!!

    AntwortenLöschen
  4. Ulrike, das Album ist so toll, schön, genial geworden, einmal eine anderes Idee ein Kinderalbum zu gestalten.Ulli ich mach das auch immer so , nachdem meine Enkelkinder bei mir übernachtet haben fotografiere ich wie eine Wilde und gestalte ihnen dann ein Album, du wirst sehen, wenn dein Kleiner größer wird, freut er sich selbst wie nur drüber.LG Gerli

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Idee von Dir ,mit dem Album und das Schaf .Das ist süssssss geworden.Hast du das Schaf mit Stanzer gemacht??? Gerli hat recht ,alles fest halten was nur geht .-)) später freuen sie sich alle drüber.
    Du selber auch die Zeit rennt so schnell dahin.
    Gruß Dagmar

    AntwortenLöschen