Sonntag, 10. Oktober 2010

Restekarten zu Weihnachten

Ich habe mal wieder ein paar Weihnachtskärtchen gemacht. Bei dem Wetter schon ein bisschen blöde , aber die Zeit läuft. Diesmal habe ich nichts neues verwendet, alles aus meinen Beständen benutzt. Vom roten Tonkarton waren Reststreifen über, das kartonfarbene Kartenpapier habe ich beim aufräumen gefunden, die Stempel sind von SU und laBlanche und den Rest weiß ich nicht mehr woher. Wer weiß woher der Stempel mit dem Spruch  ist, bitte melden. Stanzer von Martha Stewart, Sticker, Band vom Depot,ah ja und das glitzerige weiße Brad ist aus der neuen Weihnachtsserie von KARS. So das war es denke ich.....





Kommentare:

  1. Hallo Ulrike,
    Deine "Restekarten" sind ja wunderschön geworden.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Du hast recht - langsam kann man schon mal an die Weihnachtskartenproduktion denken, denn die Zeit rennt!
    Ich habe dieses WE auch damit angefangen.
    Deine Karten sind allesamt schön geworden, bin gespannt auf mehr...

    Kreative Grüße von Rübe

    AntwortenLöschen
  3. Schöne "Restekarte". Erst schön alles verbrauchen dann kann das Shopping wieder neu beginnen. Mit den Weihnachtskarten werde ich auch bald loslegen. Weihnachten kommt ja immer so plötzlich.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen